Donnerstag, 26. Juni 2014

Undies!

Unsere jüngste Mitbewohnerin geht seit ein paar Wochen ohne Windel durch die Welt.
und was braucht man da plötzlich?
Richtig: Unterhosen / Höschen / Underpants / Undies :)

Wir haben mal ganz zaghaft eine Mehrfachpackung irgendwo gekauft (ich glaube es waren 5 Stück drin), und die abgelegten vom großen Bruder findet das Mädchen (trotz des anderen Schnitts) auch toll.
"Reicht", habe ich gedacht. Beim großen Bruder hat das auch so hingehauen...schließlich haben wir eine Waschmaschine.

Was ich nicht geahnt habe, war, dass ich für Madame etwa die doppelt- bis 3-fache Menge brauchen würde.
Das liegt nicht etwa daran, dass sie das mit dem Töpfchen/der Toilette weniger gut hinbekäme als der große Bruder - mitnichten! Aber Mademoiselle wechselt einfach gerne.
Jawohl.
Sobald da (z.B. nach erfolgreichem Toilettengang) auch nur ein einziges Tröpfchen im Höschen ist, muss dieses SOFORT in die Wäsche. Und wenn da nichts ist - nunja - dann kann man ja trotzdem auf einmal total Lust auf ein lila Höschen haben.
Fazit: Wir "verbrauchen" momentan so 3-5 Undies am Tag.

Am Feiertag kam es, wie es kommen musste: Wäschekorb randvoll, Schublade leer.
Da hat die mommy einfach mal eine zusammengekloppt. Den Schnitt hab ich grob von einer der passenden Undies abgezeichnet, hier und da optimiert und das Resultat passt und gefällt.



Klar - Undies kann man auch (recht günstig) kaufen... aber wisst Ihr was?:
Die sind unglaublich gut, um Stoffreste zu verwerten!
Hier sind noch einige entstanden (aus oben genannten Gründen absolut unmöglich zeitgleich auf ein Foto zu bekommen) und weitere werden folgen (ich habe eine grooooße Restekiste!)

Probiert es doch auch mal!
Mein Schnittmuster für Gr.92 könnt Ihr Euch gerne als Freebie hier herunterladen.
Eine kurze Anleitung (mit Fotos für den Teil mit dem doppellagigen Zwickel) liegt hier für Euch bereit.

Viel Spaß!


verlinkt bei Meitlisache

Kommentare:

  1. Ich denke, die Zeiten kommen auch noch irgendwann auf mich zu, deswegen schnappe ich mir gerne dein Freebie Schnittmuster, um es zu gegebener Zeit gleich parat zu haben :-).
    Ich danke dir ganz herzlich!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß! Die mit den Affen würde ich auch tragen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. das ist toll, ich habe mich zwar selbst schon zweimal an Schlüppis für meine Große pobiert, aber die wollten nicht so recht passen. Ich versuche nun mal dein Schnittmuster für meine Kleine, auch gerade ohne Windeln unterwegs, und wenns gut passt, kann man das bestimmt irgendwie größer bekommen. LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diesen tollen Schnitt! Ich musste das Schnittmuster zwar auf 116 vergrößern, aber meiner Großen gefallen die neuen Unterhosen seeeehr. Ich habe an den Beinen Bündchenstoff genommen und
    oben Gummi. Das passt super. Endlich eine Möglichkeit gefunden die Prinzessinenrest sinnvoll zu verwerten. :-)
    Nochmals vielen Dank,
    LG Michi

    AntwortenLöschen