Dienstag, 7. April 2015

Malmappen

Heute zeige ich Euch, was der Osterhase den Kindern gebracht hat:


Jedem eine Malmappe mit neuen Buntstiften, einem Malbuch/Malblock, Schere, Spitzer und "Zauberkleber" (der zunächst blau ist und beim Trocknen dann durchsichtig wird. Damit man beim Basteln auch sieht, wo man den Kleber hingeschmiert hat)
- hat alles in der tollen Mappe Platz!


Mit den 2 Gummibändern, die am Malbuchfach befestigt sind, kann man Blöcke oder auch einzelne Malblätter toll fixieren - die Kinder machen das sehr gerne.


Die Begeisterung war und ist wirklich groß und ich bin sicher, die Freude wird lange anhalten - vor allem, wenn wir sie mal mit in den Urlaub o.ä. nehmen (zu Grandma und Opa durften sie gestern schon mit ;-) ).

Entstanden sind sie nach einem Freebook von Quiro&Nähmamaschine.
Herunterladen könnt Ihr es euch hier

Schnitt und Anleitung sind super. ich kann das Freebook wirklich uneingeschränkt empfehlen.
Ich habe die Mappen mit Décovil verstärkt, damit sie nicht so labberig sind, was gut aufgegangen ist und lediglich beim Wenden einiges an Kraft in den Händen gekostet hat.

Wenn Ihr also mal ein nettes Geschenk für ein Kindergartenkind (oder auch älter) braucht: Die Malmappe Maila ist auf jeden Fall eine tolle Sache!


verlinkt: Creadienstag, Kiddikram



Kommentare:

  1. Die sind ja toll! Habe mir gleich mal das Freebook gespeichert...
    Und Deine Stoffauswahl ist auch wunderschön!
    Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, Sarah die Mappen sehen Klasse aus!!!
    Lg
    Veronika

    AntwortenLöschen