Dienstag, 25. August 2015

Behind the Scenes: Parasaurolophus

Mein Sohn näht gerne.
Bisher erfolgreich umgesetzt wurde zunächst ein Kissen und eine Decke für sein Lieblingskuscheltier, und dann eine Wimpelkette mit seinem Namen, die ich Euch, wie mir dabei spontan auffällt, bisher tatsächlich vorenthalten habe (Schande über mein Haupt!). Letztere war ein 3-tägiges Projekt, weil er darauf bestanden hat, alle Buchstaben seines Namens alleine zu applizieren...aber dazu dann mehr, wenn ich sie Euch zeige ;-)

My son enjoys sewing.
So far he's sewn a pillow and blanket for his favorite softie and a bunting with his name on it - which reminds me that I've actually withheld that from you so far (shame on me!). It was a three-day project, because he insisted on doing the appliqués all by himself... but I'll tell you about that when I show you the bunting ;-)


Jedenfalls hatte er jetzt eine neue Idee, was er gerne nähen würde: nämlich ein Stofftier!
Ah, großartig! Da freut sich die Mommy - ist sie doch ein so großer Stofftier-näh-fan....

Allerdings hat der Sohn offenbar nicht wenig von der Mommy... es durfte nämlich natürlich NICHT irgendein Tier sein, zu dem wir bereits ein Schnittmuster haben - NEIN! Es muss eins sein, dass SO noch keiner hat! Mommy soll ein Schnittmuster mit ihm machen! Ha!
- "Ja, aber gerne mein Schatz", dachte ich mir, nichtsahnend.
Ich dachte an sowas wie: er malt ein lustiges (möglichst einfach gehaltenes) Tier, wir schneiden es in doppelter Stofflage aus, applizieren vielleicht ein Gesicht oder so, nähen die Konturen, Füllung rein, Stofftier fertig.
Pustekuchen!
Das sei ja dann ein Kissen, hat er gesagt.
Wo er recht hat....

So, anyways: my son came up with a new idea of what he felt like sewing next: a stuffed animal!
Ah, excellent! That made mommy really happy! Mommy loves making softies!!!....

However, when it comes to sewing softies, said boy and his mommy appear to be more alike than mommy was expecting... he, of course, did NOT want to sew one we already had a pattern for - NO! It had to be one that NOBODY has yet! Mommy should make a pattern with him! Ha!
- "oh, ok. Sure, sweetie. We can do that", I said, unsuspectingly.
I was thinking of something like: he draws up a (rather simple) animal, we cut it out in double fabric layer, maybe appliqué a face or something, sew along the outlines, stuff it.. done!
Yeah, right!
THAT would only make a pillow, said he.
...he does have a point...


Tja. Und was sollte es werden? Hund, Katze, Schildkröte??
Wieder falsch, Mommy. EIN DINOSAURIER.
und NEIN, nicht irgendein unspezifischer Dino.
Ein PARASAUROLOPHUS! - Is klar. kein Thema. Danke für das konkrete Briefing. :-D

And what animal does my son want? A Dog, cat, tortoise??
Wrong again, mommy!: A DINOSAUR.

an - NO - not just any unspecific dino.
A PARASAUROLOPHUS!
 -uhm, yeah. Sure thing. thanks for the concrete briefing. :-D


Also habe ich drauf losgezeichnet, und folgendes Weißmuster ist dabei herausgekommen:

So I drafted one (or two or three) up, which resulted in this prototype:


Der Schnitt steht, der Sohn näht (in Etappen, seit Tagen).
Den "echten" Parasaurolophus zeige ich euch, sobald er fertig ist. Bei einer Nähgeschwindigkeit von einem Nadelstich pro Sekunde ist ein 45cm hoher und knapp 60cm langer Dino mit separat anzufertigenden Gliedmaßen selbstverständlich ein Mammutprojekt. Ich bewundere seinen Ehrgeiz!

The pattern is done and my son is sewing (in waves, for days).
I'll show you the "real" Parasaurolophus as soon as it's done. 
At a sewing speed of one stitch per second,, making a dino that's 45cm tall and about 60cm long and that comes with individually sewn extremities, is, of course, a mammoth project.
I admire his ambition!


...und ich für meinen Teil setze mich mal an das Schreiben eines Ebooks. Da draußen gibt es sicher noch mehr Dino-Fans :)

...and I'll go and write some sewing instructions - I'm sure there's more little dino-fans out there :)

Kommentare:

  1. Ich finde ja schon den Prototypen mehr als gelungen! Das wird ein Knaller und ich bin gespannt wie die erste "richtige" Version Deines Sohnes aussieht ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :D
    "Ahhhhhhhhhh" wie cool! :D der würde meinem Sohn sicherlich auch gefallen :D der ist jetzt auch im absoluten Dinofieber (ok ich unterstütze das auch seeeeeeeehr gerne ;D - ich hätte mich auch gewundert wenn ausgerechnet er kein Interesse hätte (habe ich doch alle meine Dinobücher aus meiner Kindheit behalten *lol*)) :D auch ich finde den Dino echt cool und mit etwas Phantasie und wenig Abwandlung lässt sich aus eurem Prototyp bestimmt noch so mancher andere Dino (T-Tex z.B.) zaubern! (und ganz tolle Vorstellungen hat dein Sohn und ein Durchhaltevermögen Respekt!) über ein Ebook würde ich mich also ganz bestimmt freuen!

    Ganz liebe Grüsse Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Einfall hatten wir auch bereits und ich darf verraten, dass hier auch bereits weitere Modelle/Dino-Freunde entstanden sind. Das Ebook wird also kein reines Parasaurolophus-Ebook werden ;-)
      Auf facebook erhascht man bestimmt mal einen Blick :-P
      LG,
      Sarah

      Löschen
  3. Sehr schön geworden !!! Gott sei Dank haben wir Kinder, du uns nähtechnische des Öfteren an unsere Grenzen und darüber hinaus kommen lassen !!!! Ich finde ihn in weiß schon wirklich gelungen. Bräuchte ihn gar nicht mehr in bunt. Super Idee !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall! Mein Sohn ist mittlerweile tatsächlich der eigentliche Designer hinter mommymade ;-)
      Ich entwickle quasi nur noch auf Bestellung :-P

      Löschen